Get Adobe Flash player
Start Berichte

Scherleitner_Franz

Wunderwelt des Mikrokosmos

eine Ausstellung der besonderen Art von
Franz Scherleitner

ein Bericht von Ing. Gerd Fraiß

Auf Einladung des Vereins "kultur in-team" präsentierte Herr Fanz Scherleitner im wunderbarem Ambiente des Rudolf Steiner Kultur- und Seminarzentrums (BORS-VILLA) in 7201 Neudörfl, Kirchenplatz 2 in der Zeit von 22.3.2002 bis 23.3.2002 im Rahmen einer Ausstellung Fotos von Kleinstlebewesen aus Wasser, Luft und Erde.

Zur Person:
Franz Scherleitner beschäftigt sich seit Jugendjahren mit der Aquaristik. Anfang der Achzigerjahre des vergangenen Jahrhunderts trat er dem 1. Wr. Neustädter Aquarien- und Terrarienvereins bei und bekleidet jetzt sehr erfolgreich die Position des Obmannstellvertreters für Aquaristik. In dieser Eigenschaft versorgt er uns immer wieder mit hervorragenden Ideen, die er auch in vielen Fällen in Eigenregie in die Tat umsetzt.
Franz Scherleitner ist der Perfektionist bis ins kleinste Detail. Diese Tatsache war wahrscheinlich auch mit ein Grund, daß er, der im Berufsleben als Fahrschullehrer tätig ist, vor ca. 6 Jahren die Liebe zur Mikroskopie entdeckte. 

Bors-Villa

BORS - VILLA
Rudolf Steiner Kultur und Seminarzentrum

ansprache_franz
ansprache_vizebgmst
Vizebürgermeisterin
Luzia Eitzenberger
ansprqache_Einleitung
posch_posch
svardal_posch_thurner
Die Eröffnungsrede hielt
Herr Reinhold Schmierl
Bürgermeister Dieter Posch
Svardal, Posch, Thurner
Mikroskop1
Mikroskop2
Mikroskop3
Hier eine kleine Auswahl der Mikroskope, die sich in seinem Besitz befinden.
Artemia_salinaArtemia salina (Salzkrebs)
Tisch_mikroskope
BueschelmueckenlarveBüschelmückenlarve
GelsenlarveCulex pipiens (Gelsenlarve )
Kugel_Saeule
Wasserfloh_DauereierWasserfloh mit Dauereier

Im Obergeschoß des Veranstaltungszentrums lud Herr Scherleitner zu einem interessanten Diavortrag. Eine kleine Auswahl der gezeigten Dias können Sie oberhalb betrachten. Während des Vortrages wurde niemanden die Gelegenheit gegeben, in Morpheus Arme zu fallen. Zu jedem Dia wußte er eine kleine Anekdote zu erzählen.
Mit viel Witz und Feingefühl wurden zur Auflockerung auch zwei Dias der menschlichen Anatomie gezeigt, welche mit versteckter Kamera in gebückter Haltung aufgenommen wurden.

ansprache1
Ingrid_Franziska
romana_sagmeister_thurner
vortrag_1
romana_sagmeister
vortrag_2
Besucher1
Schwimmpflanzen
Besucher2
Besucher4
Besucher5
Frau_Lupe
Glaskugel_Steine
Mann_Lupe
Kohn
Abschließend möchte ich noch sagen, daß die Ausstellung sicherlich ein großer Erfolg war und ich mich gefreut habe,daß ich der Eröffnung dabei sein durfte.
Besucher6

Ich wünsche Franz Scherleitner noch viel Freude und Erfolg mit seinen nächsten Projekten. Auch wenn diese uns noch nicht bekannt sind, in seinem Kopf ist sicherlich das eine oder andere schon gereift.

Das Einverständnis zur Veröffentlichung der hier gezeigten Fotos habe ich vorausgesetzt. Sollte jemand jedoch einen Einwand dagegen haben, so ersuche ich um ein kurzes  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und ich werde das betreffende Bild entfernen.

Ing. Gerd Fraiß 

Zurück zur Berichtsauswahl